BRIDGES FOR YOUTH

Vom 10. bis zum 22. August 2022 findet in Bremen erneut das internationale Projekt „Bridges for Youth“ statt. Das Bremer Traditionsprojekt und Aushängeschild der Internationalen Jugendarbeit steht für die Förderung von Inklusion und Diversität, ein globalgesellschaftliches und intersektionales Lernen, die aktive demokratische Partizipation, Peer-Education und Selbstorganisation, sowie das positive Erleben von Gemeinschaft und Kooperation.

 

Bereits seit 1993 empfangen Bremer Zirkusschulen, unterstützt durch die Koordination der Jugendbildungsstätte LidiceHaus, alle zwei bis drei Jahre Jugend-Zirkusschulen aus Europa und der Welt.

 

Unter dem Motto „Raise Your Voice“ werden in diesem Jahr etwa 100 Jugendliche, Trainer und Multiplikatoren aus fünf Ländern erwartet. Bremen wird durch das CircusTheater Tohuwabohu aus dem Bürgerhaus Vegesack, die Circusschule Jokes aus der Neustadt, Circus BAMBINI vom Bürgerhaus Mahndorf und dem Zirkus FIFFIX vom Sportverein Grambke-Oslebshausen (SvGO) vertreten. Internationale Partner sind in diesem Jahr der belgische Cirkus in Beweging, die Palestinian Circus School, The Oak Circus Centre aus Großbritannien und die polnische Fundacja Sztukmistrze, die jeweils mit einer Delegation jugendlicher Artisten anreisen werden. Die Jugendlichen aus den verschiedenen Einrichtungen und Ländern erarbeiten zusammen in den 12 Tagen des Festivals eine energiegeladene Show, die am 21. und 22. August im Zirkuszelt der Circusschule Jokes aufgeführt wird. Weitere Highlights des Festivals sind mehrere Open Stages und eine Parade durch die Obernstraße.

 

 Tickets für die Abschlussshows und weitere Informationen sind auf der Website des Festivals unter www.bridgesforyouth.de erhältlich.

 

Download
PROGRAMM 2022
Bridges for Youth Flyer 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 760.1 KB