SEPTEMBER 2018 | 1


Ausstellung

»BREMER WOHNBAUPREIS 2018«

 

Fünf Preise, drei Anerkennungen und einen Sonderpreis hat das Land Bremen, vertreten durch den Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, zusammen mit der Architektenkammer Bremen, im Mai verliehen. Damit prämiert der BREMER WOHNBAUPREIS bereits zum vierten Mal wegweisende Wohnbauten und Wohninitiativen in Bremen und Bremerhaven. Die begleitende Ausstellung gibt einen Überblick zu allen 50 eingereichten Projekten und damit viele Antworten auf die Frage: Wie können neue Wohnqualitäten in der Stadt aussehen?

 

 

Eintritt frei

Auf den Ebenen B, E und F

Öffnungszeiten der Ausstellung

Mo – Fr 8.30 – 20 Uhr und

Sa 8.30 – 14 Uhr


Führung

»DIE SCHÖNHEIT IM KLEINEN«

mit Museumsleiterin Dr. Katja

Pourshirazi

Eintritt 8 / 7€


Kurzführung

»BILD DES MONATS«

mit Museumsleiterin Dr. Katja

Pourshirazi

Eintritt 7 / 6€



Nordbremer Urgesteine

THEATER INTERAKTIWO: »SCHIFFE MADE IN VEGESACK«

Wer hier einen drögen maritimen

Vortrag erwartet, wird überrascht sein. Hein Looper, dargestellt von Christine

Renken, wird sich dem Thema anders annähern, als man es erwarten könnte.

Unterhaltsam und informativ wird er die Geschichte der Werften beleuchten, die noch da sind und auch von denen, die es nicht mehr sind.

 

Eintritt frei | Veranstaltet vom

Senioren-Kreativ-Treff


Comedy

Bremen Vier Comedy Club on tour

Mit Don Clarke, Hans-Hermann Thielke und Gesa Dreckmann bewegt sich der legendäre Comedy Club von Bremen Vier diesmal irgendwo zwischen britischem Humor und »Bauer sucht Frau«-Ambiente. Die drei Comedians nehmen kein Blatt vor den Mund. Sie spielen gekonnt mit Vorurteilen und Schubladendenken. Freuen Sie sich auf einen Abend voller lustiger und skurriler Alltagsgeschichten, eine gehörige Portion Selbstironie, einen Hauch von Karibik und auf einen brandneuen Strickpullunder für die Liebe.

 

VVK 19 / 14€ | AK 21 / 16€

Tickets


Tag der offenen Tür

»TAG DES OFFENEN DENKMALS«

Eintritt frei

 



Kindertheater

MAPILI THEATER »GROSSER KLEINER RIESE«

Hoch oben in den Bergen lebt ein Riese. Er kann gewaltige Felsbrocken werfen. Er kann Bäume ausreißen. Wenn er sich auf die Zehenspitzen stellt, reicht seine Hand bis zu den Wolken. Aber kann der Riese alles, was er will? Das Stück   »Großer Kleiner Riese« handelt davon, dass so mancher Riese erst ganz klein werden muss, um richtig groß zu sein.

 

Ab 4 Jahren | Eintritt 5€

(Tohuwabohu-Mitglieder erhalten in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen freien Eintritt) | Karten im VVK nur in der Cafeteria des Bürgerhauses


Führung

»TAG DES OFFENEN DENKMALS«

mit Gabriele Walter

Eintritt frei


Kurzführung

»BILD DES MONATS«

mit Museumsleiterin Dr. Katja

Pourshirazi

Eintritt 7 / 6€



Wissenschaftsvortrag

Wissenschaft für alle - jacobs uni trifft bürgerhaus

Bei »Wissenschaft für alle – Jacobs Uni trifft Bürgerhaus« geben Professoren der Grohner Privatuni Einblicke in ihre Forschungsgebiete. Dieses Mal beschäftigt sich Prof. Dr. Peter Baumann, Informatiker, mit der Frage »Daten über unsere Erde - helfen sie uns, überrollen sie uns?«. Mit der Erkundung der Erde beginnt das Zeitalter von »Big Data« und dem Sammeln einer wahren „Datenflut“. Baumann spricht darüber, wie Daten nutzbar gemacht werden und welche gesellschaftlichen Auswirkungen die Datenflut haben kann.

 

Eintritt frei |  Veranstaltungspartner: Jacobs University Bremen


Konzert

Lydie auvray Trio

Auch nach 40 Jahren Bühnenpräsenz hat die »Grande Dame des Akkordeons« weder an frischer Spielfreude noch an Charme eingebüßt. Die gebürtige Französin mischt in ihrem Jubiläumsprogramm mit viel Gefühl, handwerklicher Virtuosität und stilistischer Vielfalt so dezent wie gekonnt Musette, Tango, Chanson, Weltmusik, Jazz und Klassik. Ein Konzert von Lydie Auvray ist immer eine Liebeserklärung an das Instrument, an die Musik und an das Leben – und macht seine Zuhörer unweigerlich glücklich.Furioses Bühnenjubiläum der »Grande Dame des Akkordeons« mit viel Gefühl und Virtuosität.

 

VVK 28 / 23€ | AK 30 / 25€

Tickets


Konzert

camerata instrumentale

Das Konzert beginnt mit

bekannten Werken von Carl Maria von Weber. Der Ouvertüre zur Oper »Der

Freischütz« folgt das Konzert für Fagott und Orchester mit der Solistin Rie

Koyama. Im zweiten Teil wird die selten aufgeführte zweite Symphonie von

Alexander Zemlinsky dargeboten.

 

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten | Veranstaltungspartner: Musikschule Bremen



Senioren-Kreativ-Treff

»GESTECKE BASTELN IM HERBST«

Der Herbst ist bunt und die Farben leuchten uns überall in der Natur entgegen. Der Senioren-Kreativ-Treff

lädt dazu ein, mit Naturmaterialien und ein paar Hilfsmitteln Gestecke zu basteln, die so manche Kaffeetafel im Herbst erstrahlen lassen.

 

Kosten 3,50€ inkl. Materialien | Anmeldung bis zum

12.09.18 unter T 0421-6599722 oder f.winter@buergerhaus-vegesack.de


Vortrag

»Ganzheitliches Feng Shui«

Feng Shui beschreibt die Wechselwirkungen zwischen uns, unserem Wohlbefinden und den uns umgebenden Lebensraum. Mit dem Chi-Fluss soll insgesamt eine bessere Lebensqualität erreicht werden, wobei Bereiche wie Wohlstand, Partnerschaft, Gesundheit, Stabilität, Karriere und Wohlbefinden berücksichtigt werden. Die österreichischen Schwestern Andrea und Ursula Schwarz bieten im September dazu erneut einen Infovortrag im Bürgerhaus an.

 

Veranstaltet von Feng Shui Schwarz|Weitere Informationen und Anmeldung unter www.fengshuischwarz.at


Konzert

Jan Plewka & Marco schmedtje

Jan Plewka (Selig) ist einer der facettenreichsten deutschen Sänger. Gemeinsam mit seinem Freund und

langjährigen Weggefährten, Marco Schmedtje, lässt er sich »Between the bars« musikalisch quer durch die Jahrzehnte treiben. Die beiden spielen voller Seele und Leidenschaft eigene Stücke und Coverversionen von Rio Reiser bis Simon & Garfunkel. Zwei Stimmen, eine Gitarre und das Publikum bestimmt, was gespielt wird. Das sind die Zutaten für diesen rein akustischen, sehr feinen und intimen Abend.

 

VVK 21 / 16€ | AK 23 / 18€

Tickets



Tanzveranstaltung

»TANZCAFÉ FÜR SENIOREN«

Live-Musik von Hans-Jürgen

Dymala. Mit Kaffee und Kuchen.

 

VVK 5€ | TK 7,50€ inkl. zwei Tassen Kaffee / Tee und einem Stück Torte | Einlass ab 14 Uhr | Karten im Vorverkauf nur in der Cafeteria im Bürgerhaus


Ausstellungseröffnung

»RUSSENLAGER UND ZWANGSARBEIT: BILDER UND ERINNERUNGEN SOWJETISCHER KRIEGSGEFANGENER«

Mit Jens Böhrnsen, Bürgermeister a. D., Dr. Peter Jahn, ehemaliger Leiter des Deutsch-Russischen Museums Berlin-Karlshorst und Ella Vaisman am Klavier.

 

Eintritt frei | Veranstaltungspartner: Veranstaltungspartner: KONTAKTE-KOHTAKTbl e.V. Berlin