Oktober 2019


Konzert

MAX PROSA

Der Name ist Programm: Max Prosa schreibt stimmungsgeladen und intensiv, pur und unverfälscht über Erfahrungen, Sehnsüchte und Widersprüche. Dabei ist seine Mission keine geringere als »was bereits gesagt wurde, so zu formulieren, dass es gefühlt wird«. Dem Berliner Musiker und Lyriker gelingt das bravourös. Nicht umsonst zählt er mit vier Alben und einem Buch zur Speerspitze der neuen Generation von Liedermachern. Wir freuen uns auf einen gefühlvollen Abend mit Tiefgang.

 

VVK 17€ | AK 19€

Tickets

 


FÄLLT AUS!

WILFRIED SCHMICKLER »KEIN ZURÜCK«

Die Veranstaltung muss leider aus gesundheitlichen Gründen ausfallen. Wir konnten noch keinen neuen Termin finden. Bereits erworbene Karten können an den Vorverkaufsstellen bei der sie gekauft wurden, zurück gegeben werden.

 

Permanent gibt es neue Parteiprogramme, neue Programme für den Klimaschutz und regelmäßig neue miserable Fernsehprogramme. Wilfried Schmickler hilft, Klarheit und Struktur in das Chaos zu bringen. Der wortgewaltige »Sprachtiger« sortiert, analysiert, kritisiert und philosophiert einen unterhaltsamen Abend lang über die wirklich wichtigen Fragen der modernen Welt: aktuell, lustig, böse und äußerst menschenfreundlich.

 


Führung

»Fritz Overbeck - das Frühwerk«

Führung durch die Ausstellung mit Museumsleiterin Dr. Katja Pourshirazi.

 

Eintritt 8 / 7€



Kurzführung

»Bild des monats«

mit Museumsleiterin Dr. Katja Pourshirazi

Eintritt 7 / 6€


Konzert

Steve baker

Als vielseitiger Harp-Pionier ist Steve Baker schon lange eine internationale Größe. An hunderten Aufnahmen für Künstler wie Achim Reichel, Marla Glenn oder Dieter Bohlen hat er mitgewirkt. Die Rolle des Begleitmusikers legt er mit dem Soloalbum »Perfect Getaway« ab und zeigt sich als überzeugender Frontman. Seine spannenden Kompositionen, einem gelungenen Mix aus stampfendem Rock, funky New-Orleans-Groove, lässigem Rock’n’Roll und klassischem Blues, bringt er mit viel Herzblut auf die Bühne.

 

VVK 23 / 18€ | AK 25 / 20€

Tickets


Konzert

ULLA MEINECKE »UND DANKE FÜR DEN FISCH«

Seit über 30 Jahren gehört Ulla Meinecke’s samtig Stimme zu den feste Größe in der deutschen Musik- und Kulturlandschaft. Ihre Songs sind zeitlos, weil es bei ihr textlich keine Schnellschüsse, Kompromisse noch modische Gags gibt. Aufregend anders erzählt sie ihre skurrilen Geschichten, lyrisch kraftvoll zeichnet sie stimmige Bilder, die ihre Lieder zu lebendigen Filmen machen. Ihr neues Programm verknüpft alte Klassiker, aber auch neue noch nie veröffentlichte Lieder.

 

VVK 24 / 19€ | AK 26 / 21€

Tickets

 



Konzert

DEUTSCHE KAMMERPHILHARMONIE BREMEN »Musikalischer Spaß«

Kleine Besetzung, nah am Publikum und im intensiven, musikalischen Austausch: die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen bietet mit ihrem 4. Kammerkonzert ein ganz besonderes Erlebnis mit Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart, Carl Maria von Weber, Édouard Dupuy, George Onslow sowie Jean Françaix. Rie Koyama (Fagott), Zuzana Schmitz-Kulanova (Violine), Hozumi Murata (Violine), Sebastian Steinhilber (Viola), Marc Froncoux (Violoncello) und Juliane Bruckmann (Kontrabass) leiten durch das Programm.

 

VVK 17 / 12€ | AK 19 / 14€

Tickets


Konzert

NEVER TOO LATE

Freude, Spaß und Tanzvergnügen: dafür steht die Original Bremer Rentnerband »Never too late«. Mit einer gehörigen Portion Rock, Soul und Latin heizt die 13-köpfige Combo dem Publikum wieder ordentlich ein. »Hier kann und soll und wird bis zum Abwinken getanzt, mitgesungen und geklatscht«, so das Motto der lebensfrohen Band, die Singles, Ehepaare, Frauen, Männer, jung und alt zusammenbringt und gemeinsam mit ihnen bei ausgelassener Stimmung feiert. Wir freuen uns auf einen tollen Abend.

 

VVK 14€ | AK 16€

Tickets


Kabarett

ARCHIE CLAPP »SCHEIßE SCHATZ, DIE KINDER KOMMEN NACH DIR!«

„Scheiße Schatz, die Kinder kommen nach Dir!“ hörte Archie so oft von seiner Frau, dass er gleich ein Programm daraus gemacht hat. Der zweifache Vater beobachtet den alltäglichen Familienwahnsinn aus seiner ganz eigenen Perspektive und liefert Antworten auf Fragen, die sich Eltern höchstens heimlich stellen: Liebt man alle Kinder gleich und wenn nein, welches mehr? Gibt’s die Babyklappe auch für Kinder ab sechs? Ist es Zufall, dass die Abkürzung von Schwiegermutter S/M ist? Antworten werden geliefert. Pädagogisch nicht immer wertvoll, dafür lustig.

 

VVK 23 / 18€ | AK 25 / 20€

Tickets