januar 2020


Puppentheater

Lauenburger Puppenbühne »Der Grüffelo«

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, muss man einen erfinden. Die kleine Maus droht jedem, der sie fressen will, mit dem schrecklichen Grüffelo. Dabei gibt's Grüffelos gar nicht. Oder?

 

Eintritt 9€ Kinder / 10€ Erwachsene

VVK nur in der Cafeteria des Bürgerhauses

Dauer ca. 50 Minuten

 


Finissage

»Fritz und Hermine Overbeck – Die Zeichnungen«

Führung durch die Ausstellung mit Museumsleiterin Dr. Katja Pourshirazi.

 

Eintritt 8/7€


VERLEGT AUS DEM BÜRGERHAUS!

PATRICK SALMEN »EKSTASE«

Er macht gern Urlaub in den Misantropen und steht für bedingungslose Lebensbejahung. Lustige Ballontiere oder Pyrotechnik wird’s hier nicht geben. Im Grunde sitzt der Slam-Poet und Kabarettist nur rum. Und liest. Nämlich Kurzgeschichten aus seinem neuen Buch. Es handelt von Zweifeln, der Schönheit des Widerspruchs, Franzbrötchen und Feminismus. Volker und Kerstin sind auch dabei und am Ende sind wahrscheinlich wieder alle tot. Bedeutungsschwangere Kunstpausen und Resignierstunde sind inklusive.

 

VVK 21€ | AK 23€

Tickets

Einlass 19 Uhr

 



Kabarett

REINER KRÖHNERT »GETWITTERCLOUD«

Früher pfiffen es die Spatzen von den Dächern, heute twittern es die Pfeifen in die Cloud: allen voran der mächtigste Mentalminimalist der Welt, die Schmollschnute D. Trump. Für den virtuosen Polit-Parodisten Kröhnert ist das ein gefundenes Fressen. Schließlich geht‘s um falsche Wahrheiten und echte Kriegsgefahr in Zeiten des ungebremsten Neoliberalismus. In seiner prä-apokalyptischen Getwittercloud kommen die üblichen Verdächtigen aus dem Panoptikum der kleineren und größeren Übel zu Wort.

 

VVK 22 / 17€ | AK 24 / 19 €

Tickets

Einlass 19.30 Uhr


AUSVERKAUFT!

TUTTY TRAN »AUGEN ZU UND DURCH«

Wegen der großen Nachfrage, verlegt in den Kulturbahnhof!

Der Vietnamese mit der frechen Berliner Schnauze verschont in seinem ersten Soloprogramm keine sogenannten Minderheiten. Die schwarze Arbeitskollegin, die denkt sie sei »karamell«, muss ebenso dran glauben wie sein Vater, dessen Aussprache einen ganz normalen Einkauf schnell wie den Vietnamkrieg klingen lässt. Gekonnt parodiert er dessen Lebensweisheiten und gibt dazu den mosernden Hauptstädter. Vor Tuttys sarkastischer Ader ist keine Randgruppe sicher – nicht mal seine eigene Familie.

 

Einlass 19 Uhr

 


Workshop

»Social Media Day Vegesack«

Die Bedeutung von Sozialen Medien steigt und steigt – auch für Unternehmen und deren Marketing. Ob Facebook, Instagram, Twitter oder Pinterest – welche Plattform ist die richtige um meine Kunden zu erreichen und meine Produkte zu platzieren? Wie erhalte ich einen direkten und authentischen Kontakt zu meinem Zielpublikum? Und wie erstelle ich eigentlich hochwertige Inhalte für den jeweiligen Kanal mit dem Smartphone?

 

Der Social Media Day ist keine Frontalveranstaltung- das bedeutet, sowohl die konkreten Inhalte als auch der Ablauf des Tages sind zu Beginn noch offen. Beides wird erst vor Ort von den Teilnehmern durch ihre jeweiligen Interessen und Fragestellungen festgelegt. Sie können im Zeitraum von 10-15Uhr kommen und gehen, wie Sie möchten.

 

Achtung: Diese Veranstaltung richtet sich ausschließlich an KMUs aus den Branchen Einzelhandel, Gastgewerbe und Tourismus.

 

Eintritt frei | Anmeldung

Veranstalter: Wirtschaftsförderung Bremen GmbH


Dia-Vortrag

Inseljuwel Madeira - Portugals immergrüner Garten im Atlantik

Atemberaubende Küstenabschnitte, bizarre Gebirgslandschaften, eine spektakuläre Natur mit überbordendem Grün sowie die Farbenpracht exotischer Blumen und Pflanzen beherrschen das Bild Madeiras, der Insel des »ewigen Frühlings«. Fred Saul hat sie u.a. wandernd auf eindrucksvollen Traumpfaden erkundet und teilt nun seine Eindrücke in einem Dia-Vortrag. Bemvindo – Herzlich Willkommen !

 

VVK 8€ | AK 10€

Konzert

Erja Lyytinen »Another World Tour 2020«

Erja Lyytinen gehört in ihrer Heimat Finnland längst zu den gefragtesten Künstlerinnen. Den Rest von Europa und den USA konnte sie auf Tournee mit dem Blues Caravan von sich und ihren energiegeladenen Sows überzeugen. Unzählige Auszeichnungen später, u.a. als beste Blues-Gitarristin, lud Carlos Santana sie 2018 als Support-Act ein und verlieh Lyytinen den Spitznamen »Lightning« in Hommage an Lightnin‘ Hopkins und sagte im Anschluss: »It was inspiring to see her play. It was from the future and I like the future.«

 

VVK 19€ | AK 21€

Tickets

Einlass 19 Uhr