Dezember 2021

Bitte beachten Sie, dass für den Besuch unserer Veranstaltungen und des Overbeck-Musuemdie sogenannte 3-G-Regelung gilt (geimpft, getestet, genesen). Nicht geimpfte oder genesene Personen brauchen einen Nachweis über einen negativen Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist.


Kabarett

Patrizia Moresco: «Schlimmer die Glocken Nie klingen»

"Schlimmer die Glocken nie klingen" ist ein hochprozentiger Weihnachtspunch, der einem die Schlittenfahrt, zwischen „last Christmas“ und "Highway to hell", aufs Lustigste versüßt: Humor ist wenn man trotzdem lacht.
Alle Jahre wieder steht der südländische Wirbelwind vor dem Problem, wie überstehe ich unbeschädigt Weihnachten? Wenn Ihnen Weihnachten so un.. äh heilig ist wie der Moresco, dann sind Sie hier richtig.

 

Tickets
VVK 21 / 17€ | AK 23 / 18€

Einlass 19.30 Uhr


Foto: Fabian Stuertz
Foto: Fabian Stuertz

Poetry

ANDY Strauss

Andy Strauß schreibt Kurzgeschichten, Romane, Theaterstücke, Gedichte und anderen "weirden shit", wie er es selbst nennt. Angekommen in der Midlife-Crise macht er nun das Beste draus: sich drüber lustig. Bereits seit Ende 2006 ist Strauß auf Poetry-Slam-Bühnen deutschlandweit unterwegs. Dieses Mal hat er sein aktuelles Programm:

"Life of Andy" im Gepäck.

 

Verschoben vom 3.12.2020

Tickets
VVK 15€ | AK 17€

Einlass 19.30 Uhr


Foto: Thekla Ehling
Foto: Thekla Ehling

Lesung

Burak Yilmaz: «Ehrensache. Kämpfen gegen Judenhass»

Der Autor Burak Yilmaz wächst in Duisburg auf, postmigrantisch. Sein Bildungsweg durchkreuzt Milieus, seine Arbeit gefährliche Überzeugungen: Als Reaktion auf den Antisemitismus in seinem Jugendzentrum organisiert er Fahrten nach Auschwitz mit muslimischen Teenagern. Ein Explosionsgemisch aus Schmerz, Enttäuschung und Zugehörigkeit entsteht. "Ehrensache. Kämpfen gegen Judenhass" von Burak Yilmaz ist ein Zeugnis gegen den Hass, ein einzigartiger Lebensbericht und der Vorstoß an einen neuralgischen Punkt der deutschen Öffentlichkeit.

 

Informationen zur Anmeldung folgen in Kürze.



Comedy

Weihnachtsvarieté

Aufgeführt von den Trainer:innen des Circus Theater Tohuwabohu.

 

Weitere Informationen folgen in Kürze.


Konzert

Ensemble Etendis: «Extended Resonance»

Tickets
VVK 17 / 12€ | AK 19 / 14€

Einlass 19.30 Uhr


Kurzführung

Bild des monats

Aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen ist die Teilnehmerzahl derzeit begrenzt! Anmeldung unter: Tel. 0421 / 663 665 oder info@overbeck-museum.de



Foto: Michel Neumeister
Foto: Michel Neumeister

Comedy

Max Uthoff: Moskauer Hunde

Ein Abend, der einen anderen Menschen aus Ihnen macht: Zwei Stunden älter und mit weniger Geld in der Tasche. Aber sehnen wir uns nicht alle nach Veränderung? Eben. Oder war es das, was wir am meisten fürchten? Woher soll ich das wissen?
Wie auch immer: Max Uthoff kommt. Sie wissen schon, was das für Sie bedeutet.

 

Einlass 19.30 Uhr


Foto: Jan Hüsing
Foto: Jan Hüsing

Konzert

Reis Against the spülmaschine

Die beiden Wortakrobaten lassen keinerlei Zweifel daran, dass sie in Topform sind. Ohne Aufwärmphase sprinten sie auf die Bühne und entzünden ein olympisches Freudenfeuer biblischen Ausmaßes. Ihre Energie ist in der Lage, einen Raum in ein Stadion zu verwandeln, in dem sich Songs aus der ganzen Welt zu einer ekstatischen Liedermacher-Comedy-Rockshow vereinigen. Ein Lachmarathon aus Liedparodien, die einfach nur Spaß machen. Musik-Coverett vom Feinsten.

 

Tickets
VVK 16€ | AK 18€

Einlass 19.30 Uhr


Comedy

Podewitz: «Jahresrückblick»

Peter und Willi Podewitz - der deutsche Meister im Drumrumreden und sein unmusikalischer Bruder die Erfinder des "Strafgedichts" und der "autoritären Unterhaltung" präsentieren einen Jahresrückblick der Superlative mit noch mehr "Rück" und viel mehr "Blick"!

 

Tickets
VVK 22 / 17€ | AK 24 / 19€
Einlass: 19.30 Uhr



Konzert

Thomas Borchert: «Der Vampir am Klavier»

Die Veranstaltung wird auf den 17.09.2022 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Tickets
VVK 24 / 19€ | AK 26 / 21€
Einlass 19.30 Uhr


Führung

Jetztzeit

Aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen ist die Teilnehmerzahl derzeit begrenzt! Anmeldung unter: Tel. 0421 / 663 665 oder info@overbeck-museum.de


Kurzführung

Bild des Monats

Aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen ist die Teilnehmerzahl derzeit begrenzt! Anmeldung unter: Tel. 0421 / 663 665 oder info@overbeck-museum.de