MÄRZ

Bei Veranstaltungsverlegungen und Absagen gilt:

  • Karten behalten bei Verlegungen ihre Gültigkeit
  • Karten können an der Voverkaufsstelle,  an der sie gekauft wurden, zurück gegeben werden

Kurzführung

Bild des Monats

Aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen ist die Teilnehmerzahl derzeit begrenzt!

 

Anmeldung unter: Tel. 0421 / 663 665 oder info@overbeck-museum.de


Comedy

Tutty Tran »Augen zu und durch«

Der Vietnamese mit der frechen Berliner Schnauze verschont in seinem ersten Soloprogramm keine sogenannten Minderheiten. Die schwarze Arbeitskollegin, die denkt sie sei »karamell«, muss ebenso dran glauben wie sein Vater, dessen Aussprache einen ganz normalen Einkauf schnell wie den Vietnamkrieg klingen lässt. Gekonnt parodiert er dessen Lebensweisheiten und gibt dazu den mosernden Hauptstädter. Vor Tutty‘s sarkastischer Ader ist keine Randgruppe sicher – nicht mal seine eigene Familie.

 

 

Tickets

VVK 21€ | AK 23€

Einlass 19.30 Uhr


Künstlergespräch

»Vegesack, Du schönes Städtchen«

Künstlergespräch mit Heide Marie Voigt zum Thema: Kontakt beim Zeichnen vor Ort.

 

Aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen ist die Teilnehmerzahl derzeit begrenzt!

Anmeldung unter: Tel. 0421 / 663 665 oder info@overbeck-museum.de



Ausstellung

Unikates Kunsthandwerker Markt

Professionelle Kunsthandwerker*innen und Designer*innen aus ganz Deutschland präsentieren sich im Kulturbahnhof Vegesack.

Es werden angeboten: Keramik, Textil, Goldschmiedearbeiten,Papierarbeiten, Metall,Lederarbeiten und vieles mehr.

 

Eintritt 3 €

Die Eintrittserlöse kommen der SHT Selbsthilfegruppe Bremen-Nord zu Gute.


ABGESAGT

ENSEMBLE ETENDIS »EXTENDED RESONANCE«

Das Bremer Ensemble Etendis ist ein modernes Kollektiv im wahrsten Sinne des Wortes. Mit seiner Besetzung Saxophon/Oboe, Akkordeon und zwei Schlagzeugen genießt das Ensemble ein fast symphonisches Klangpotenzial dank seiner innovativen und spät entwickelten Instrumente. Das Ergebnis ist eine Brillanz in allen Extremen des musikalischen Rahmens - eine große Verbreiterung der akustischen Möglichkeiten, von denen Komponisten und Komponistinnen aus dem 18. und 19. Jahrhundert nur geträumt hätten.


Kurzführung

Bild des Monats

Aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen ist die Teilnehmerzahl derzeit begrenzt!

 

Anmeldung unter: Tel. 0421 / 663 665 oder info@overbeck-museum.de



© Julia Szymik
© Julia Szymik

ABGESAGT

RAINER HOLL »OPTIMIST AUF NIEDRIGEM NIVEAU«

Machen wir es kurz: Die Welt ist ein beschissener Ort. Davon lässt sich Rainer Holl allerdings nicht unterkriegen. Er bleibt trotzdem Optimist – nur halt auf niedrigem Niveau. Der Kapitalismus zerstört unsere Lebensgrundlagen? Na, Hauptsache das WLAN läuft. Der Klimawandel bedroht die Zukunft unserer Kinder? Dann schnell nochmal mit der Aida durch die Karibik. Der Faschismus kehrt zurück? Okay, so lang es nicht am Dienstag ist. Da ist nämlich Pilates. Rainers Lebensmotto lautet »Träume nicht dein Leben, sondern halt einfach dein Maul«.

 

VVK 14€ | AK 16€

Einlass 19.30 Uhr


Kabarett

NAGELRITZ »MODERNES SEEMANNSGARN«

Mit frivoler Doppeldeutigkeit, frechem Augenzwinkern und maltesererprobter Seemannskehle bewegt sich Dirk Langer, alias Nagelritz, zwischen Comedy, Kabarett und Chanson. Dass hier kein Mann kommt, der „La Paloma“ spielt, liegt auf der Hand. Nagelritz steht für modernes Seemannsgarn, skurrile Geschichten und sehnsüchtige Seemannsmusik - weitab der bekannten Shantys. Ein Abend mit Musik, Komik und Gefühlen rund um die Seefahrt.

 

Tickets

VVK 21 / 16€ | AK 23 / 18€

Einlass 19.30 Uhr


© VybeBrothersEntertainment
© VybeBrothersEntertainment

Wird verschoben! Neuer Termin: 25.06.2022 |

Vom Bürgerhaus Vegesack ins Pier2 verlegt

FRESHTORGE

Torge, wie der Comedian mit bürgerlichem Namen heißt, ist alleiniger kreativer Kopf seines YouTube Channels Freshtorge. Er ist Schöpfer unzähliger Charaktere wie der ewigen Grundschülerin Sandra, der immer unfreundlichen jobsuchenden Karina, dem nach Recht und Unrecht strebenden Hauptkommissar Ronny aus Sachsen oder dem beliebten norddeutschen Duo Helga & Marianne, die quer über den Gartenzaun aktuelle gesellschaftliche Themen auseinander nehmen.

 

AUSVERKAUFT

Einlass 17.00 Uhr

 



© Leon den Engelsen
© Leon den Engelsen

Konzert

JAIMI FAULKNER »ALLEN KEYS & BROKEN BITS«

Der Australier Jaimi Faulkner spielt seine Musik mit großer Wärme und einem feinen Gespür für eingängige Grooves zwischen Americana, Rock und Songwritersoul. Wunderschöne Balladen auf der einen - kräftig, groovende Songs auf der anderen Seite füllen das Spektrum, das dieser packenden Singer Songwriter ausfüllt. Der Abend verspricht ein hochkarätiges Programm, vorgetragen mit viel Können und Leidenschaft, gespickt mit Humor und Erzählungen.

 

Tickets

VVK 19 / 14€ | AK 21 / 16€

Einlass 19.30 Uhr

 


Lesung fällt aus

»Vegesack, Du schönes Städtchen«

Martin Mader liest aus dem Buch »Vegesack, du schönes Städtchen« von Fritz Theodor Overbeck.

 

Aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen ist die Teilnehmerzahl derzeit begrenzt!

Anmeldung unter: Tel. 0421 / 663 665 oder info@overbeck-museum.de


© Harald Hoffmann
© Harald Hoffmann

Wird verlegt! Neuer Termin 4.2.2023

ALTE MÄDCHEN »MACHT«

Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch an der Vorverkaufsstelle, an der sie gekauft wurden, zurück gegeben werden.

 

ALTE MÄDCHEN haben ein Problem: Jede der Drei ist ein absolutes Alphatier. Und jede möchte Chefin sein. In messerscharfen Dialogen, mitreißenden Songs und multiplen Tanzeinlagen lösen die drei Gladiatorinnen des Popkabarett dauerpräsente Klischees auf. Ohne Angst vor Verlusten und unter Aufwendung sämtlicher nachhaltiger Ressourcen. ALTE MÄDCHEN bearbeiten all das, was Frauen nicht zu denken und Männer nicht zu fragen wagen.



Führung

»Vegesack, Du schönes Städtchen«

Aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen ist die Teilnehmerzahl derzeit begrenzt!

 

Anmeldung unter: Tel. 0421 / 663 665 oder info@overbeck-museum.de


© Dominik Schlick
© Dominik Schlick

ABGESAGT

MIKE LEON GROSCH »WENN WIR UNS WIEDERSEHEN – TOUR«

 

»Liebe Mike Leon Grosch Fans!

 

Leider hält uns die Pandemie weiterhin im Griff und aufgrund der derzeitigen Auflagen in den verschiedenen Bundesländern ist ein Mike Leon Grosch Konzert mit mehreren hundert Gästen wie es geplant war derzeit nicht realisierbar. Wir möchten ein unbeschwertes Konzerterlebnis mit allen feiern und die aktuellen Bestimmungen lassen dieses leider nicht zu. Da wir Planungssicherheit für alle unsere Geschäftspartner benötigen sagen wir die aktuelle Tournee ab.  

 

Die bereits gekauften Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

 

Wir bedanken uns für Euer Verständnis und freuen uns auf viele tolle Shows ohne jegliche Auflagen und Beschränkungen.« (Agentur Livestyle-Entertainment)